Drucken
Zugriffe: 1862

Der diesjährige Siedlerausflug führte uns nach Germersheim/Pfalz. Pünktlich um 8:23 Uhr fuhren wir mit der S5 zum Marktplatz. Dort sind wir dann in die S52 nach Germersheim umgestiegen und direkt durchgefahren. Bei der Abfahrt in Grötzingen und der Ankunft in Germersheim hatte es noch geregnet und genieselt. Aber unser Ausflugskoordinator Michael Zimmermann hatte wie immer schönes Wetter bestellt. Nach der Ankunft um ....... und der Wanderung zum Schwanenweiher hat es noch genieselt. Am Weiher wurden wir von einer "Bauersfrau" zu einer 2 1/2 stündigen Festungs- und Stadtführung mit nachgestelltem Schauspiel um das Jahr 1880 abgeholt. Die Führung war sehr interessant und wir haben viel über die Festung Germersheim erfahren und gesehen. Während der Stadtführung ist der Himmel dann aufgegangen und es war den ganzen Tag über heiter bis wolkig.

Um 13 Uhr waren wir im Hotel Kurfürst zum Mittagessen angemeldet. Das Ambiente war angenehm, das Essen kam schnell und uns allen hat es sehr gut geschmeckt. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung und wir konnten auf eigene Faust Germersheim erkunden. Kurz vor 17 Uhr haben wir uns am Bahnhof wieder eingefunden und sind gemeinsam zurück nach Grötzingen gefahren. Viele Bilder gibt es unter <Weiterlesen>

Simple Image Gallery Extended