Drucken
Zugriffe: 3376

Am 18. Mai veranstaltete die Siedlergemeinschaft ihre alljährliche Frühjahrswanderung. Zehn Wanderwillige fanden sich um 14.30 Uhr bei wunderschönem Wetter in der Siedlungam ausgemachten Treffpunkt. Die Strecke führte von der Wiesenäckersiedlung über den Berghof Berghausen Richtung Rupphof zum Rittnerthof. Die durstgeplagten Wanderer fanden bei einer kurzen Rast im Schützenhaus eine wohltuende Erfrischung.Danach ging es über den Bergwipfelpfad, die Sportschule Schöneck und zur Bergstation der Turmbergbahn. Die Fahrt und der schöne Ausblick über Durlach und Karlsruhe war für die meisten ein Erlebnis , da sie schon lange nicht mehr mit dem Bähnle gefahren sind. Nach der Ankunft in Durlach musste die Gruppe nur noch die Straße überqueren und den Weg zum ASV-Durlach gehen. Im Lokal Golden Goal erwarteten bereits weitere Mitglieder die Wandergruppe zum gemeinsamen Abendessen.

Auch kurze Ausflüge in der näheren Umgebung haben ihren besonderen Reiz nicht verloren.