Drucken
Zugriffe: 3494

Siedlerausflug am 10.10.2015
Ja wo ist er denn,ja wo bleibt er denn - der Bus, der uns nach Freinsheim bringen soll? Nach einigem Suchen in Grötzingen hat der Busfahrer doch noch die 23 Siedler/innen gefunden. Wie sich herausstellte lag hier ein Missverständnis vor. Der guten Laune hat das nicht geschadet. Rechtzeitig kamen wir in Freinsheim (bei NeustadtlPfalz) an. Unser Stadtfiihrer war auch zur Stelle, die Besichtigung der mittelalterlichen Befestigungsanlage und der historischen Altstadt konnte losgehen. Wir wurden mit den Sehenswürdigkeiten und Merkwürdigkeiten (kleinstes Cafe Deutschlands, kleinstes Theater Deutschlands, Bürgermeistereck - bei dessen Begehung der Rollator zusammengeklappt werden musste) vertraut gemacht lind hatten eine sehr interessante, lustige Stadtfiihrung.


Danach ging es zum Mittagessen in das Restaurant "Zum Kühlen Grund". Das Essen wurde in aller Ruhe und Gemütlichkeit eingenommen (die Speisen waren ausgezeichnet), denn das Wetter hätte mit den Siedlern etwas gnädiger umgehen können. Es war recht frisch und windig, aber immerhin ohne Regen. Nach dem Essen brachte uns der Bus nach Edenkoben zum "Kastanien- und Weinmarkt". Hier war ein ziemlicher Besucherandrang. Wir ,,kämpften" uns nach und nach zwischen den interessanten Buden durch. Manch einer tätigte einen kleinen Einkauf oder ergatterte ein warmes Plätzchen für Kaffee und Kuchen. Um 18.00 Uhr trafen wir uns alle wieder beim Bus, der die zufriedene Truppe zurück nach Grötzingen brachte.

Simple Image Gallery Extended